Verkehr

Die wichtigsten Verkehrsregeln in Frankreich

Verkehr

Beitragvon Manu84 » 2. Dez 2009, 22:11

Ferienhausurlaub ist individueller Urlaub. Bis auf wenige Ausnahmen können Sie alle Urlaubsziele von NOVASOL mit dem eigenen PKW erreichen. Das hat den Vorteil, Sie können einpacken, was ins Auto geht und Sie sind vor Ort mobil.

Uns liegt daran, dass Sie unbeschadet ans Ziel Ihrer Reise kommen und informieren Sie gern über die wichtigsten Verkehrsregeln im Frankreich.

Führerschein und Fahrzeugschein sind mitzuführen.

Internationale Grüne Versicherungskarte wird empfohlen, da sie bei Unfällen und Verkehrskontrollen verlangt wird.

Die Promillegrenze liegt bei 0,5.

Höchstgeschwindigkeit für PKW in km/h: innerorts 50, außerorts 90, Schnellstraßen 110, Autobahnen 130

Auf Autobahnen und einigen gut ausgebauten Nationalstraßen (RN) kann die Pannenhilfe über die Notrufsäulen angefordert werden.

Auf allen anderen Straßen kann unter der kostenlosen Rufnummer 0800 08 92 22 der AIT-Assistance von 0-24 Uhr in deutscher Sprache angefordert werden.

Winterausrüstung ist nur in Skigebieten erforderlich.
Benutzeravatar
Manu84
Forum Admin
 
Beiträge: 33
Registriert: 11.2009
Wohnort: Villefranche sur Saone
Highscores: 1
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Verkehr"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron